Nightvision based on Image Intensifier Tubes

The Image Intensifier Tube of Photonis is the most important component of the night vision system.

Nightvision based on thermal imaging

A microbolometer made of Amorphous Silicon or VanadiumOxyde forms the basis of uncooled thermal imaging devices

Nightvision based on fusion technology

Fusion technology combines the advantages of both Nightvision and Thermal technolgy

Nachtsicht ist unsere Passion

Lahoux Optics wurde im Jahre 1992 gegründet und beschäftigt sich mit Nachtsicht­geräten im weitesten Sinne des Wortes.

Wir sind niederländischer Hersteller von Nachtsichtgeräten mit Bildverstärkerröhren (auch bekannt als Restlichtverstärker) von Photonis (ehemals DEP). Bildverstärkerröhren bilden das Herz der traditionellen Nachtsichtgeräte zB Monokularen, Brillen, Zielfernrohre und Vorsatzgeräte. Die Bildverstärkerröhren von Photonis XR5™, XD-4™, SuperGen, Gen II Plus, ONYX™ und 16mm sind die besten Bildverstärkerröhren die es gibt. Lahoux Optics ist Distributor von Photonis Bildverstärkerröhren.

Lahoux Optics produziert eigene Geräte wie die Nachtsichtbrille Lahoux LVS-7, das Monokular Lahoux LVS-14 und die Vorsatzgeräte Lahoux D-545 und Lahoux LV-81.
Weiter ist Lahoux Optics Importeur von Nachtsicht­geräte des bekannten Herstellers Dedal, unter anderem mit der D-370, DVS-8, D-480, D-490, D-450C, D-541/D-542, D-520 ,D-530 and D-552. Unser Büro in Haarlem ist Europäisches Service- und Reparaturzentrum für Dedal Nachtsicht­geräte.

Weiter hat Lahoux Optics auch eine eigene Produktion von Wärmebildgeräten wie das Monokular Lahoux LM-11, die Brille Lahoux LG-31, das Wärmebild Zielfernrohr Lahoux LS-51 und das Wärmebild Vorsatzgerät Lahoux LV-21.
In der Vergangenheit war diese Technologie sehr teuer und ausschließlich dem Militär vorbehalten. Seit einigen Jahren wird das Herz des Systems, der sogenannte ungekühlte Kern, produziert in großen Mengen und dadurch bezahlbar.
Zusätzlich zu unseren eigenen Produktionslinie liefern wir für die Polizei- und Überwachungsanwendungen die Flir H-series und für Jagd und Outdoor ausser unseren eigenen Wärmebildgeräten das Guide und das Flir Scout TS, Flir Scout II-240,das Flir Scout II-320 und das Flir Scout II-640 die auf diesem ungekühlten Kern basiert sind.

Die jüngste Entwicklung im Nachstsichtbereich ist die so genannte Fusion-Technologie, wo Bildverstärker- und Wärmebild Technologie miteinander kombiniert worden. Lahoux Optics bietet in diesem Bereich das ClipIR in Kombination mit einem D-370 Monokular oder Mini-14 Monokular an.